Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Verein > Auswahlkommission

Die GFPS-Auswahlkommission

Die sechs Mitglieder der Auswahlkommission werden von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählt. Die Auswahlkommission kümmert sich für unsere Partnervereine in Polen und Tschechien um die Auswahl der Stipendiaten für die beiden Länder.

Kontakt: stipendien@gfps.org

Hier stellen sie sich vor:

[Photo] Philipp Schwarz

Philipp Schwarz (Gesamtkoordination):

Bereits während meines Studiums durfte ich - dank eines GFPS-Stipendiums - im Sommersemester 2013 polnisches Recht an der Universität in Danzig studieren und konnte durch diesen – für Juristen eher ungewöhnlichen – Auslandsaufenthalt die GFPS näher kennen lernen. Die Unterstützung und das Engagement, welches mir damals entgegengebracht wurde, würde ich nun während meiner Zeit in der AK gerne zurück geben.

Kontakt: philipp.schwarz@gfps.org

[Photo] Piotr Franz

Piotr Franz (Gesamtkoordination):

Ich bin Piotr und bereite mich - in fast schon alter GFPS-Manier auf eine Promotion an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) vor. Dank eines GFPS-Stipendiums konnte ich ein herrliches Semester in Warschau verbringen und kümmerte mich daraufhin als Vorstandsmitglied um die nach Deutschland kommenden StipendiatInnen. Mein Studium der Kulturwissenschaften und der Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas führten mich vom heimischen Berlin nach Frankfurt, Ljubljana und Warschau. Als Mitglied der Auswahlkommission freue ich mich, neue Ostmitteleuropa-Begeisterte anzuwerben um so meinen Beitrag am aktiven Wachsen und Gedeihen der GFPS leisten zu dürfen.

Kontakt: piotr.franz@gfps.org

[Photo] Katrin Reder-Zirkelbach

Katrin Reder-Zirkelbach (Website / Öffenlichkeitsarbeit):

Ich habe die GFPS während meines Bachelorstudiums in Frankfurt (Oder) kennengelernt und bin seither dabei. Besonders gut finde ich, dass der Verein sowohl von "alten Hasen" als auch jüngeren StudentInnen getragen wird.

Kontakt: katrin.reder-zirkelbach@gfps.org

[Photo] Jan Dangendorf

Jan Dangendorf (Website / Öffentlichkeitsarbeit):

Nachdem ich 2003 am Polnisch-Tandemsprachkurs teilgenommen hatte und dann 2004/05 Teil des Vorstands sein konnte, bin ich seitdem der GFPS treu geblieben. Denn neben der prägenden Erfahrung dieses Tandemsprachkurses, der uns Teilnehmer damals sehr zusammengeschweißt hat, sehe ich den Verein als eine tolle Möglichkeit gerade die Studenten kennenzulernen oder einige von ihnen in Berlin zu betreuen, die nicht mal eben nur in Mittel-Ost-Europa Erasmus-Studenten sind, weil sie dort am ehesten einen Platz bekamen, sondern die sich wirklich für die Sprache und Kultur dort interessieren und sich gern für den interkulturellen Austausch engagieren. Daher möchte ich nun gerne dabei helfen, solche Stipendiaten für das Stipendienprogramm die GFPS zu gewinnen.

Kontakt: jan.dangendorf@gfps.org