Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Stipendien

Das GFPS-Stipendienprogramm

Du möchtest ein Semester in Polen oder Tschechien verbringen? Du bist kulturell aufgeschlossen, hast Interesse an Land und Leuten?

Jedes Semester vergeben die GFPS-Partnervereine in Deutschland, Polen und Tschechien Stipendien für Studierende und Promovierende, um einen Studienaufenthalt oder einen Semestersprachkurs zu absolvieren. Polnische, tschechische, belarussische und ukrainische Studierende können sich für einen Aufenthalt in Deutschland bewerben, Deutsche für ein Semester in Polen oder Tschechien.

Seit 1994 fördern die im Rahmen des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags ins Leben gerufene Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) sowie der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZ) die Stipendien. Die Aufnahme belarussischer Studierender in Deutschland ermöglicht uns seit 2004 die ZEIT-Stiftung.

GFPS-StipendiatInnen profitieren von

  • einem finanziellen Stipendium, das zu einem guten Teil den Lebensunterhalt deckt und die Möglichkeit bietet, das örtliche Studentenleben ohne finanzielle Nöte kennenzulernen;
  • persönlicher Betreuung durch Mitglieder unserer Stadtgruppen, die bei Wohnungssuche, Immatrikulation, Kontoeröffnung und der ersten Orientierung Hilfestellung geben;
  • StipendiatInnenseminaren wie den Städtetagen und dem GFPS-StipendiatInnenseminar, die dem inhaltlichen Austausch über die eigenen Studienprojekte und der Vernetzung der StipendiatInnen untereinander dienen.

Weitere Details zu den Stipendien findet ihr unter dem Menüpunkt was wir bieten. Zusätzlich sind unsere aktuellen und ehemaligen StipendiatInnen natürlich auch auf allen anderen wissenschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen der GFPS willkommen!