Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2014 > Feierliche Eröffnung des GFPS-Jubiläumsjahres

Feierliche Eröffnung des GFPS-Jubiläumsjahres
in Robert-Havemann-Saal, Haus für Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin, 21.02.2014, 19:00 Uhr

[Photo] Unsere Gäste
Unsere Gäste.

Das Jahr 2014 ist eines der Jubiläen. So begeht GFPS ein vierfaches Jubiläum. Die GFPS e.V. feiert ihr 30-jähriges Bestehen, GFPS-Polska blickt auf eine 20-jährige Geschichte zurück, GFPS-CZ besteht seit 15 Jahren und das Belarusprogramm feiert seinen 10. Geburtstag.

Auch anderer Ereignisse von europäischer Geltung wird 2014 gedacht werden: dem Beginn des 1. Weltkriegs 1914, dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939, dem Warschauer Aufstand 1944, aber auch der Öffnung des Eisernen Vorhangs 1989 und der EU-Osterweiterung im Jahr 2004.

All diese Jubiläen von persönlicher sowie gesamteuropäischer Bedeutung möchten wir zum Anlass nehmen, um uns mit dem (kollektiven) Erinnern und Gedenken auseinanderzusetzen. Jubiläen als Fixpunkte kanonisierter Geschichte sind dabei von immenser Bedeutung für das kulturelle Gedächtnis von Gesellschaften. Damit wirken sie auch in den Alltag der Menschen hinein und beeinflussen ihr Handeln und ihr Miteinander – dies vor allem auch in der grenzüberschreitenden Interaktion.

Daher möchten wir uns bei dieser Veranstaltung fragen, welche konkrete Bedeutung Geschichte und Jubiläen im Alltag der Menschen haben. Im quadronationalen Kontext der GFPS ist dabei besonders die Frage nach der nationalen Perspektive auf Jubiläen von europäischer Dimension und damit die Beschäftigung mit den Bedeutungsnuancen im jeweiligen nationalen Kontext spannend. Dem schließt sich die Frage an, ob und inwieweit die möglicherweise unterschiedliche Interpretation von Geschichte und Jubiläen im jeweiligen gesellschaftlichen Zusammenhang die Begegnung von Menschen aus Deutschland, Polen, Tschechien und Belarus noch prägt und auch in Zukunft beeinflussen wird.

Weitere Informationen zu den Vereins-Jubiläumsveranstaltungen auf unserem Jubiläumsblog

Programm

Eröffnung durch Georg Ziegler (Vereinsgründer von GFPS e.V., angefragt) und Sven Jaros (1. Vorsitzender GFPS e.V.)

Grußwort von Prof. Dr. Gesine Schwan (Schirmherrin GFPS e.V.)

Podiumsdiskussion zum Thema „Geschichte und Gedenken im öffentlichen (Diskurs-)Raum unter besonderer Berücksichtigung von Jubiläen“

mit

Prof. Dr. Gesine Schwan (Schirmherrin GFPS e.V.)
Prof. Dr. Robert Traba (Direktor der Polnischen Akademie der Wissenschaften)
Dr. Jerzy Margański (Polnischer Botschafter)
Dr. Thomas Serrier (Europa-Universität Viadrina)
Stephan Erb (Geschäftsführer des DPJW)

Moderation: Stephan Kaschner M.A. (Koordinator am Global and European Studies Institute in Leipzig)

Im Anschluss Erinnerungen aus 30 Jahren GFPS-Geschichte mit musikalischer Begleitung von „Two For Tea“ (Markéta Zdeňková -– Gesang und Gitarre, Štěpán Janouššek -– Gesang und Posaune)

Bei einem Glas Wein oder Saft und kulinarischen Kleinigkeiten wird es die Möglichkeit geben mit GFPSlern verschiedener Generationen ins Gespräch zu kommen um sich über GFPS-Geschichte(n) auszutauschen.

Lisa Schulze

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

30.12.2013​–02.01.2014 DPJA Silvesterfahrt in Wroclaw in Wroclaw
03.10.2013 Herbstfest in Berlin
17.06.2011 Verleihung des DPJW-Preises "Guter Nachbar/Dobry Sąsiad" an GFPS e.V. und GFPS-PL in Berlin
17.–20.09.2009 25jähriges Jubiläum der GFPS in Görlitz / Zgorzelec

Zurück zum Terminkalender