Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2016 > Städtetage „Ker, wat schön!“

Städtetage „Ker, wat schön!“
in Dortmund, 20. – 23.10.2016, 18:00–12:00 Uhr

(Stadtgruppe Ruhrgebiet)

česká verze
wersja po polsku

[Photo] copyright by Christian Gäbel & Stefanie Hoge
copyright by Christian Gäbel & Stefanie Hoge.

Wer von Euch weiß, dass Mottek (pl. młotek) für den (Bergmanns-)Hammer und Matka (pl. für Mutter, Mütterchen) abwertend für eine ältere Frau (sic!) im Ruhrgebiet benutzt wird?! Wir laden Euch herzlich nach Dortmund ein – Stadt der Kontraste – und gerade deswegen spannend! Mit den kleinen und großen Sehenswürdigkeiten der Stadt lernt Ihr den Charme Dortmunds kennen - mit seinen Ecken und Kanten, seiner Vergangenheit und Zukunft und seinem Sinn für Humor.

Kohle und Stahl, Siedlung und Bude, Schrebergarten und Taubenschlag, Borussia und Schalke, Schlacke und Ruß...: Klischees, die das traditionelle Bild des Ruhrgebiets in den Köpfen vieler Menschen beschreiben. Alles Vorurteile, die nicht stimmen? Oder gestimmt haben? Oder vielleicht ein bisschen stimmen? Und was ist mit dem neuen Ruhrgebiet? Wie hat es sich gewandelt?

Wir haben für Euch u.a. einen Vortrag zu interkulturellen, linguistischen, historischen und gegenwärtigen Verflechtungen Dortmunds mit Einwanderern aus Polen, Stadterkundungs-Geocaching, Besichtigung des spannenden interaktiven DASA-Museums und Workshop mit einer Flüchtlingsfamilie geplant, die von ihren Erfahrungen in Dortmund erzählen wird.

Dortmund hat einen zwar nicht sehr schönen (wir sind ständig am Renovieren und Malochen!), dafür aber wunderbar vernetzten Hauptbahnhof und einen kleinen Flughafen, wo Ihr u.a. aus Danzig, Kattowitz, Breslau und Krakau sehr günstig ankommt! Lasst nicht auf Euch warten und meldet euch schnell an!

Anmeldung

Bitte überweist den Teilnehmerbeitrag nach der Bestätigung der Anmeldung an die GFPS e. V.:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 43 1002 0500 0003 3324 00

BIC: BFSWDE33BER

Betreff: „Dortmund 2016“ und Euer Name


Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Zahlung. 
Mitglieder von GFPS-CZ oder GFPS-PL zahlen 25 EUR, 
Mitglieder von GFPS e.V. oder Nichtmitglieder aus Polen, Tschechien oder Belarus zahlen 30 EUR 
Nichtmitglieder aus Deutschland zahlen 35 EUR.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Marta Kaus (kausmarta@gmail.com) wenden.

Barzahlung vor Ort ist (nur) in begründeten Fällen möglich (bitte vorher absprechen).

Partner

  • [Photo] Technische Universität Dortmund
  • Prof. Andrzej Górak
  • [Photo] IBZ Sprachschule

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit Programm

Donnerstag, 20.10.2016

 18.30–19.30 Uhr Ankunft der Teilnehmenden
 19.30–20.30 Uhr Abendessen
 20.30–21.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
 22.00 Uhr Check-in
 22.30 Uhr Gemeinsamer Kneipenbesuch in der Brückstraße (fakultativ)

Freitag, 21.10.2016

 07.30–08.30 Uhr Frühstück
 09.00–10.00 Uhr Begrüßung und GFPS-Präsentation
 Vortrag zum Thema: Einflüsse der Migration aus Polen in Dortmund/ im Ruhrgebiet – historische und gesellschaftliche Perspektive: 
(Marek Firlej, Johannes Hoffmann)
, anschließend: Feierliche Übergabe der Stipendienurkunden
 12.30–13.30 Uhr Mittagessen im Rathaussaal
 14.00–17.30 Uhr Stadtspiel/Geocaching
 17.30–19.00 Uhr Gespräche der neuen StipendiatInnen mit dem Vorstand (für die anderen Freizeit)
 19.00–20.00 Uhr Abendessen
 21.00 Uhr Jazzkonzert im Domicil

Sonnabend, 22.10.2016

 09.00–10.00 Uhr Frühstück
 10.00–13.00 Uhr Besuch des DASA-Museums (interaktiver Erlebnisort, Ausstellung: Mensch, Arbeit, Technik)
 13.30–14.30 Uhr Mittagessen an der TU Dortmund
 14.30–17.00 Uhr Workshop + Podiumsgespräch „Immigrantenwelle in Europa: mediales Bild vs. persönliche Berichte der Betroffenen“, TU Dortmund
 17.00–17.30 Uhr Kaffeepause, TU Dortmund
 17.30–19.00 Uhr Spaziergang durch Stadtteil Hörde + „höchster Aussichtspunkt“ am Phoenix See
 19.00–20.00 Uhr Abendessen
 22.00 Uhr Party im Tanzcafé „Oma Doris“

Sonntag, 23.10.2016

 09.00–10.00 Uhr Frühstück
 10.15–11.30 Uhr Evaluation der Veranstaltung
 12.00–15.00 Uhr Abfahrt der Teilnehmenden
, Besuch des Westfalenparks in der Umgebung des BVB-Stadions 
(fakultativ)

Jennifer Geiser

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

08. – 11.03.2018 GFPS Städtetage - „Der Gotik auf der Spur“ in Toruń
20. – 23.04.2017 Städtetage „Et hätt noch immer jot jejange“ in Köln und Bonn
09. – 12.03.2017 Städtetage GFPS-Polska in Danzig
20. – 23.10.2016 Städtetage „Ker, wat schön!“ in Dortmund

Zurück zum Terminkalender