Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2016 > Städtetage „Unbekannte Stadt Stettin“

Städtetage „Unbekannte Stadt Stettin“
in Szczecin, 06. – 09.10.2016, 16:00–14:00 Uhr

wersja po polsku

Ihr seid alle herzlich eingeladen, die Hansestadt Stettin/Szczecin, dank ihrer Geschichte bis heute von deutscher und polnischer Architektur geprägt, zu entdecken.

Das erste Mal seit 2013 findet wieder eine GFPS-Veranstaltung in Stettin/Szczecin statt, das erste Mal GFPS-Städtetage. Unser Motto lautet „Stettin-Unbekannte Stadt“, also es werden sehr viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu sehen sein, die viele nicht automatisch mit Stettin/Szczecin verbinden. Und: Es gibt zwar viel Wasser in Stettin/Szczecin, aber die Ostsee ist 100 Kilometer entfernt ;-)

Unter anderem werden wir zwei mit Preisen ausgezeichnete Gebäude besuchen, die Philharmonie und das Museum Przełomów. Wir werden ein rotes und ein grünes Rathaus sehen, einen frisch renovierten Hauptbahnhof, wir werden in das älteste Kino der Welt gehen und das Schloss der Pommerschen Herzöge besichtigen.

Wichtige Tipps zur Anreise:

  • Aus Richtung Berlin: Mit dem Zug über Angermünde. Alle die über Berlin fahren, Ticket nur bis Berlin kaufen und ab Berlin ein vbb-Ticket nach Szczecin am Automaten oder im Zug beim Schaffner kaufen. Ersparnis im Vergleich zur Buchung bei bahn.de von etwa 45€! Preis 10€ bei einer normalen Bahnfahrkarte und 7,50€ mit Bahnkarte. Wenn möglich Gruppenticket kaufen.
  • Aus Richtung Wrocław/Opole/Poznan/Warszawa: über Poznan mit dem Zug nach Szczecin. Es gibt täglich mehrere durchgehende IC und EIC
  • Aus Richtung Hamburg: Via Lübeck mit Regionalzügen, mit dem Meck-Pomm Ticket kommt man bis nach Szczecin.
  • Aus Richtung Gdansk: Es gibt täglich ein paar durchgehende Zugverbindungen.
  • Aus Richtung Frankfurt (Oder): Mit dem Bus ab Slubice für 41Zloty. Es fahren täglich mehrere Busse durchgehend, andere mit umsteigen in Kostrzyn oder Gorzów mit einem sogar günstigeren Gesamtpreis. Mehr Informationen unter e-podroznik.pl
  • Fernbusse gibt es nach Szczecin leider nur sehr wenige. Vom Bus aus Slubice abgesehen, nur aus Lublin und aus Łódź, jeweils einmal täglich.

Wir bitten euch darum, diese Tipps zu befolgen, weil es auf der Strecke aus Berlin beispielsweise mehr als 45€/Strecke ausmacht, was die GFPS-Kasse erheblich entlasten würde. Vielen Dank!

Wo?

Die Adresse der Jugendherberge lautet:
Jugendherberge Cuma
Monte Cassino 19A
70-467 Szczecin

Kosten

Bitte überweist den Teilnehmerbeitrag nach der Bestätigung der Anmeldung an die GFPS e. V.:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 43 1002 0500 0003 3324 00
BIC: BFSWDE33BER
Betreff: „Szczecin 2016“ und Euer Name

Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Zahlung. Mitglieder von GFPS-CZ oder GFPS-PL zahlen 25 EUR, Mitglieder von GFPS e.V. oder Nichtmitglieder aus Polen, Tschechien oder Belarus zahlen 30 EUR und Nichtmitglieder aus Deutschland zahlen 35 EUR.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Tammo Fuchs (Tammo.Fuchs@gfps.org) wenden.

Aus Polen bitte 100/120 PLN (Mitglieder/Nichtmitglieder) überweisen an: GFPS Polska, Nr konta 63 1240 1066 1111 0000 0006 6136. Barzahlung vor Ort ist (nur) in begründeten Fällen möglich (bitte vorher absprechen!).

Stettiner ohne Übernachtung bezahlen 75 Zloty.

Stipendiaten und Vorstandsmitglieder nehmen an den Städtetagen kostenlos teil.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit Programm

Donnerstag, 06.10.2016

 16.00–17.00 Uhr Anreise der Teilnehmer, Jugendherberge Cuma
 17.00–18.30 Uhr Integrationsspiele, Jugendherberge Cuma
 18.30–19.30 Uhr Abendessen, Jugendherberge Cuma
 20.00–21.30 Uhr Kinoabend im Kino Pionier – ältestes Kino der Welt, ul. Wojska Polskiego 2, Szczecin

Freitag, 07.10.2016

 08.30 Uhr Frühstück, Jugendherberge Cuma
 09.00–09.30 Uhr Gespräch mit weißrussischen Stipendiaten mit polnischem Vorstand, Jugendherberge Cuma
 10.00–12.00 Uhr Offizielle Begrüßung der Stipendiaten und GFPS-Präsentation, Universitätshauptgebäude/Główny budynek uniwersytetu
 12.15–13.45 Uhr Museumsbesichtigung Museum über die polnische Zeit seit 1945, Solidarnosc , Museum Przełomów
 14.00–15.00 Uhr Besichtigung der Philharmonie, Philharmonie/Filharmonia
 15.15–16.00 Uhr Mittagessen/Kontrola polroczna
 16.00–17.30 Uhr Freizeit/Komisja Kontrola polroczna, Jugendherberge/Szkolny Schronisko Mlodziezowy Cuma Monte Cassino 19A Szczecin
 18.00–19.30 Uhr Besichtigung der orthodoxen Kirche von Stettin, Hakenterasse/Waly Chobrego
 21.00–22.00 Uhr Vortrag über Stettin, Jugendherberge/Szkolny Schronisko Młodzieżowy Cuma Monte Cassino 19A Szczecin

Sonnabend, 08.10.2016

 08.30–09.30 Uhr Frühstück, Jugendherberge Cuma
 10.00–13.00 Uhr Technikmuseum und Spaziergang durch den Park Kasprowicza, Muzeum Techniki
 13.30–14.30 Uhr Mittagessen, Jugendherberge Cuma
 14.30–15.30 Uhr Spaziergang über die Hakenterasse
 15.30–18.00 Uhr Stadtspiel und Vorstandstreffen
 18.00 Uhr Abendessen/Gespräch mit den Stips aus Deutschland, Jugendherberge Cuma
 20.00 Uhr Abfahrt zum Klub Rocker

Sonntag, 09.10.2016

 09.00–11.00 Uhr Frühstück und packen, Jugendherberge Cuma
 11.30–13.30 Uhr Schlossbesichtigung und Evaluation, Schloss der Pommerschen Herzöge/Zamek Książąt Pomorski

Tammo Fuchs

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

08. – 11.03.2018 GFPS Städtetage - „Der Gotik auf der Spur“ in Toruń
20. – 23.04.2017 Städtetage „Et hätt noch immer jot jejange“ in Köln und Bonn
09. – 12.03.2017 Städtetage GFPS-Polska in Danzig
20. – 23.10.2016 Städtetage „Ker, wat schön!“ in Dortmund

Zurück zum Terminkalender