Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Verein > Aktuell > 13.04.2005

Europatreffen der Schuman Stiftung in Warschau

Eine Demo für Europa, polnisch-ukrainisch-deutsche Zusammenarbeit, die Möglichkeit unsere GFPS zu präsentieren, Open-Air Kinos und viel mehr bietet die Schuman-Parade am 15. Mai in Warschau.

XII. POLNISCHES EUROPATREFFEN

Warschau, 15. Mai 2005

  • Machen Sie mit und präsentieren Sie sich in der Schumanparade!
  • Stellen Sie Ihr Land, Ihre Schule, Ihre Organisation vor!
  • Die Polnische Robert-Schuman-Stiftung freut sich auf Sie in Warschau!

Die Polnische Robert Schuman Stiftung organisiert am 15. Mai 2005 XII. Polnische Europatreffen. Seit elf Jahren werden - meist am Europatag, dem 9. Mai – Konferenzen, Seminare, Debatten und Simulationsspiele zum Thema Europäische Union und Europa veranstaltet. Darüber hinaus demonstrieren an diesem Tag auf Einladung der polnischen Robert-Schuman-Stiftung in Warschau über 10 000 Menschen, darunter die Spitze aus Politik und Wirtschaft gemeinsam mit Schülern und Studenten aus dem ganzen Land für Polens Mitgliedschaft in der Europäischen Union und Zugehörigkeit zum Europa. Diese zur polnischen Tradition gewordene jährliche Schumanparade hat sich inzwischen auch außerhalb der Grenzen von Polen einen Namen gemacht. In diesem Jahr sind die XII. Polnischen Europatreffen eine Begleitveranstaltung des Europarat-Gipfels, der am 15. Mai in Warschau stattfindet.

Deutschland, Polen, Ukraine: Brücke der Verständigung und guten Nachbarschaft

Im 2005 feiern wir in Polen das deutsch-polnische und polnisch-ukrainische Jahr. Daher laden wir auch Jugendliche aus Deutschland und der Ukraine an diesem Tag herzlich nach Warschau ein, um gemeinsam mit Teilnehmer des Warschauer Europarat-Gipfels und des Jugendgipfels, Vertreter der polnischen Institutionen, Nichtregierungsorganisationen, Studentenorganisationen, Schulen und europäischer Schulclubs durch die Straßen Warschau in der Schumanparade zu marschieren. Politiker, Jugendliche und Vertreter der Organisationen aus Deutschland, Polen und der Ukraine werden sich symbolisch auf der Bühne in Form von einer Brücke treffen und sie feierlich eröffnen. Damit wollen wir die Rolle Polens betonen, das den Osten und Westen Europas verbindet.

Europafest

Die an der Schumanparade teilnehmenden Organisationen erhalten am Nachmittag die Chance, sich an eigenem Stand im „Europäischen Städtchen” dem Publikum zu präsentieren. In unserem „Städtchen” werden auch Europa-Infostände, Preisausschreiben und Sportwettkämpfe für die Teilnehmer der Schumanparade organisiert.

Kulturelle Veranstaltungen

Neben der Schumanparade stehen auf dem Programm viele kulturelle Veranstaltungen wie ein Konzert mit deutschen, polnischen und ukrainischen Popbands, ein Open-Air-Kino, die Nacht der Museen und viele andere. An dieser einmaligen Veranstaltung dürfen Sie und Ihre Organisation nicht fehlen! Vergessen Sie Fahnen, Transparente, Verkleidung und Musikinstrumente nicht!

Falls ihr Lust habt, für die GFPS an der Schumanparade teilzunehmen, wendet euch bitte an jan.dangendorf@gfps.org. Und damit ihr nicht alles selbst bezahlen müsst, können wir zwei schnellen GFPSlern auf Anfrage einen Teil der Fahrtkosten erstatten – schreibt hierfür bitte an dorina.tonndorf@gfps.org.

S. W.

Weitere aktuelle Nachrichten | Weitere Nachrichten des Jahres 2005