Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2015 > Städtetage der GFPS e.V.

Städtetage der GFPS e.V.
in Zittau, 22.–25.10.2015

(Stadtgruppe Zittau/Görlitz)

Ihr seid alle herzlich eingeladen, die Oberlausitzer Stadt und das Zittauer Gebirge in der gefühlten Mitte Europas direkt an der Grenze zu Polen und Tschechien kennenzulernen.

Das erste Mal seit 1992 (Forum in Herrnhut) wird eine GFPS-Veranstaltung im deutsch-polnischen-tschechisch geprägten Zittauer Gebiet stattfinden, eine Region, die angesichts ihrer Grenzlage zu Polen und zu Tschechien eigentlich prädestiniert ist für GFPS.

Unter anderem werden wir die Comedian Harmonists hören, ein sehr schönes gotisches Rathaus besuchen (Urkundenverleihung) und mit einer Dampflokomotive ins Zittauer Gebirge fahren und dort eine etwa zweistündige Wanderung unternehmen. Auch das Dreiländereck werden wir besuchen mit einer Wanderung durch alle drei GFPS-Länder Polen, Tschechien und Deutschland.

Wichtige Tipps zur Anreise:

  • Aus Richtung Poznań/Berlin: Mit dem Zug über Cottbus. Zuerst vbb-Ticket kaufen (ggf. Gruppenticket etc.), dann ab Spremberg bis Zittau noch einmal etwa 8€ (beim Schaffner kaufen). Ersparnis im Vergleich zur Buchung bei bahn.de von etwa 35€!
  • Aus Richtung Wrocław/Opole: über Zgorzelec/ Görlitz: Ticket bis Bolesławiec kaufen, im Zug das Euro-Neisse Ticket nachkaufen. Das kostet 25 PLN. Damit kommt man auch bis nach Zittau und es gilt auch im Stadtverkehr. Der Zug fährt leider von Zgorzelec nach Görlitz nicht mehr durch. Es fährt aber noch ein Bus zwischen den beiden Bahnhöfen.
  • Aus Richtung Leipzig/Dresden: Mit dem Sachsenticket. Wer aus Dresden kommt und kein Semesterticket hat, kann auch mit dem „Trilex Tagesticket“ fahren. Das kostet 20 Euro und ist damit billiger als das Sachsenticket.
  • Gleiches gilt für die Fernbusse, die in der Regel bis Dresden fahren, ab da mit einem Zug und dem Sachsenticket. Für die Fernbusse, die bis Cottbus und Görlitz fahren, siehe aus Richtung „Poznan/Berlin“.
  • Aus Richtung Praha: ab Prag (černy most) mit dem Bus „Student Agency“ bis Liberec „Autobusové nádraží“ fahren. Das kostet 100 kč. Dann mit dem Zug „Trilex“ nach Zittau. Diese Fahrt kostet 1,60 € bzw. 38 kč.
  • Katowice/Kraków: Über Liberec fahren und dort das LIBNET+ - Ticket kaufen (gültig auch in Zittau, auch in Bussen, kostet 13€, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Euro-Nei%C3%9Fe-Ticket). Alternativ (falls in Zittau zu Fuß zum Camp) das Ticket für 1,60€ bzw. 38 kč.
  • Aus Richtung Chemnitz/Usti nad Labem: Umsteigen in Rumburk (Tschechien), ab da 1 Stunde Zugfahrt und ebenfalls LIBNET+-Ticket bzw. Euro-Neiße-Ticket für 13€.

Wir bitten euch darum, diese Tipps zu befolgen, weil es auf der Strecke aus Berlin beispielsweise mehr als 35€/Strecke ausmacht, was die GFPS-Kasse erheblich entlasten würde. Vielen Dank!

Wo?

Die Adresse des Camps lautet:

Domino-Camp
Ziegelstraße 15
02763 Zittau

Stadtverkehr in Zittau:

Die Busse fahren vor dem Zittauer Bahnhofsgebäude ab. Am besten Bus C Richtung Zittau Bahnhof ( fährt über: Bahnhof- Zittau Ost- Harthau- Eichgraben- Zittau Ost- Bahnhof) nehmen und Zittau Südstraße aussteigen. Um 17:44 Uhr fährt leider der letzte direkte Bus zur Südstraße. Ansonsten mit einmal umsteigen. Hier der Link dazu: http://www.zvon.de ( unter „Fahrplanauskunft“ von: „Zittau Bahnhof“, nach: „Zittau Südstraße“ eintragen)

Alternativ gut 20 Minuten zu Fuß über Bahnhofsstraße/Bautzener Straße/Markt/Rathausplatz/Reichenberger Straße/Friedensstraße.

Mitbringen

Bitte denkt an feste Schuhe für die Wanderung und an wetterfeste Kleidung gegen Regen. Bitte bringt ein Handtuch mit.

Kosten

Bitte überweist den Teilnehmerbeitrag nach der Bestätigung der Anmeldung an die GFPS e. V.:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE43100205000003332400
BIC: BFSWDE33BER
Betreff: „Zittau 2015“ und Euer Name

Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Zahlung.

Mitglieder von GFPS-CZ oder GFPS-PL zahlen 25 EUR, Mitglieder von GFPS e.V. oder Nichtmitglieder aus Polen, Tschechien oder Belarus zahlen 30 EUR und Nichtmitglieder aus Deutschland zahlen 35 EUR.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Ines Synnatzschke wenden.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Zeit Programm

Donnerstag, 22.10.2015

 16.30 Uhr Anreise und Begrüßung Anreise, Beziehung der Unterkunft, Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellung der Organisatoren und des Programms, Integrations- und Kennenlernspiele und Abendessen
 19.00–19.30 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Lausitzer Mundart

Freitag, 23.10.2015

 08.00–09.00 Uhr Frühstück im Camp
 10.00–12.30 Uhr Stadtrundgang zur Zittauer Geschichte durch die Innenstadt (Kirchen, Blumenuhr etc.) durch den Vorsitzenden des Studierendenrates Zittau
 13.00–14.00 Uhr Mittagessen, Zittau, Mensa
 14.30–15.30 Uhr Führung im Museum „Kleines Fastentuch“ und Ausstellung „Jan Hus“
 16.00–17.30 Uhr Vortrag über grenzüberschreitende Bildungsarbeit im Dreiländereck, Hillersche Villa
 18.00–19.00 Uhr Abendessen
 19.30 Uhr Comedian Harmonists, Zittauer Stadttheater

Sonnabend, 24.10.2015

 07.30 Uhr Frühstücken
 08.30 Uhr Losgehen zum Bahnhof Süd
 09.09–09.47 Uhr Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn nach Jonsdorf (mit der Dampflokomotive ins Zittauer Gebirge)
 10.00–13.00 Uhr Wanderung auf dem Naturlehrpfad und Picknick
 13.06–13.41 Uhr Rückfahrt nach Zittau zum Bahnhof „Süd“
 14.15 Uhr Ankunft im Camp
 15.15 Uhr Losgehen Richtung Rathaus
 16.00–18.00 Uhr Urkundenübergabe sowie Vorstellung GFPS, Bürgersaal des Zittauer Rathauses
 18.00 Uhr Abendessen, gemütliches Ausklingen des Tages
 22.00–03.00 Uhr Party, Alte Weberei Zittau

Sonntag, 25.10.2015

 09.30–10.30 Uhr Frühstück im Camp
 10.30–11.00 Uhr Fragen der Stips an Deutschland, Feedback zu den Städtetagen
 11.00–14.00 Uhr Wanderung durch 3 Länder zum Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien und zurück
 14.00 Uhr Abfahrt

Kassandra Becker

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

20.–23.04.2017 Städtetage „Et hätt noch immer jot jejange“ in Köln und Bonn
09.–12.03.2017 Städtetage GFPS-Polska in Danzig
20.–23.10.2016 Städtetage „Ker, wat schön!“ in Dortmund
06.–09.10.2016 Städtetage „Unbekannte Stadt Stettin“ in Szczecin

Zurück zum Terminkalender