Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2012 > Stipendiatenseminar Quadrat "Europa in Pilsen"

Stipendiatenseminar Quadrat "Europa in Pilsen"
in Plzeň (CZ), 16. – 19.02.2012

Europa in Pilsen

Pilsen als Europäische Kulturhauptstadt 2015 trägt Europa schon im Namen. Aber was denken die hier studierenden jungen Erwachsenen über die Stadt? Wo sehen sie Europa und wie nehmen junge Gäste aus dem Ausland die Stadt wahr? Ich und Europa? Welche Möglichkeiten haben ich, wo kann ich mich engagieren?
Auf diese Fragen suchen wir mit dem Seminar – „Europa in Pilsen?!“ Antworten.
Gemeinsam mit deutschen, polnischen und belarussischen Studenten gehen die in Pilsen ansässigen Studenten auf eine Entdeckungstour verschiedener Vorstellungen und Eindrücke. Durch den Austausch von Erfahrungen und in der Stadt gesammelter Impressionen nähern sie sich langsam dem Konzept der Europäischen Kulturhauptstadt. Desweiteren lernen sie Möglichkeiten kennen sich in ihren Ländern zu engagieren und Teil des internationalen Netzwerkes der IMOE und der GFPS Familie zu werden. Welche Herausforderungen sehen sie Pilsner Studenten auf dem Weg zur „First Lady Europas“ im Jahr 2015, was fällt den ausländischen Gästen ins Auge? Noch viel mehr werden sich die Studenten gemeinsam mit der Europäischen Union in ihrem Alltag beschäftigen. Herauszufinden gilt es welche Rolle die politische Einheit „Europäische Union“ im Leben der Studenten spielt, haben sie ähnliche Ansichten, wie wird die EU von „außen“ wahrgenommen?
Auf all diese Fragen wird das Seminar Antworten geben. Die studentische Gruppe aus vier Ländern (Tschechien, Deutschland, Polen und Weißrussland) besucht dafür das Herz der Europäischen Kulturhauptstadt Pilsen 2015, das Organisationsbüro, betrachtet gemeinsam David Černy’s Kunstwerk ENTROPA im Techmania – Wissenschaftszentrum, kommt mit Künstlern und Persönlichkeiten der Stadt Pilsen in Kontakt und erkundet in einem interaktiven Stadtrundgang zu Beginn des Seminar die Stadt und erlebt sie mir ihren eigenen Augen. Am Freitag und Samstag referieren dann die ausländischen Gäste über ihre Forschungsthemen im Gastland ihres Austauschsemesters. Diese Vorträge stehen dann auch weiteren Studenten der Westböhmischen Universität offen. Hierbei stehen die unterschiedlichen Perspektiven der Studenten aus verschiedenen europäischen Ländern auf die Themen unserer Gesellschaft, Geschichte und Gegenwart im Vordergrund. Abgerundet wird das Treffen der Studenten aus vier Ländern in einem internationalen Abend, bei welchem jede Gruppe ihr Land den anderen vorstellt. Am Sonntag werden dann konkrete Möglichkeiten des weiterführenden Engagements in der INMOE und der GPFS Familie vorgestellt. Abschließend wird das Seminar evaluiert.

Das Seminar beginnt am Donnerstag um 16 Uhr und endet am Sonntag um 14:30 Uhr offiziell. Für alle die dann noch Lust haben ist ein Brauereibesuch geplant.

Die Teilnahme kostet für GFPS Mitglieder 30 Euro (bzw. 120 PLN) und für unsere Stipendiaten ist es selbstverständlich umsonst.

Simona Binková

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

29.06. – 02.07.2018 GFPS-Forum 2018 in Heidelberg
08. – 11.02.2018 GFPS-Forum „Ein Herz Europas zu allen Zeiten“ in Prag
20. – 22.10.2017 Mini-Städtetage in Magdeburg
06. – 09.07.2017 Forum: Breslau - Brücke zu internationalen Freundschaften in Breslau/Wrocław

Zurück zum Terminkalender