Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2007 > Polnisch lernen auf dem Deutsch-polnischen GFPS-Sprachkurs

Polnisch lernen auf dem Deutsch-polnischen GFPS-Sprachkurs
in Laski Małe (Kujawien-Pommern) und Oberau (Sachsen), 28.07.​–25.08.2007

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation GFPS-Polska veranstalten wir zum dreizehnten Mal einen Tandemsprachkurs, bei dem 18 Polinnen und Polen und 18 Deutsche die jeweils andere Sprache lernen. Vormittags findet in je zwei Gruppen unterschiedlichen Niveaus professioneller Sprachunterricht in der Fremdsprache statt. Nachmittags treffen wir uns als Tandem in deutsch-polnischen Zweiergruppen und unterhalten uns über verschiedene Themen aus Kultur und Gesellschaft. Eigene Interessengebiete zu diskutieren steht aber ebenso im Vordergrund. So lernst Du, im Gespräch Deine eigenen Gedanken auf Polnisch auszudrücken.

Der Vorteil des Tandems besteht darin, dass sich die Lernenden nicht nur im Unterricht mit der Fremdsprache befassen, sondern auch während ihrer Freizeit ständig von polnischen Muttersprachlern umgeben sind. Auf diese Weise können neue Vokabeln und Grammatikregeln direkt angewendet und gefestigt werden. Der alltägliche Wortschatz wird somit »ganz nebenbei« erweitert. Neben dem Spaß an der Sprache fördern wir auch das gegenseitige Kennenlernen zwischen Deutschen und Polen. Die vier gemeinsamen Wochen bieten genügend Zeit und Gelegenheit, die polnische Kultur, aber auch die eigene Herkunft näher kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.

Der Kurs findet zunächst in Laski Małe statt. Der Ort ist umgeben von Wäldern und Seen und liegt nicht weit entfernt von Poznań und Toruń. Zwei Wochen später fahren wir mit dem Bus nach Oberau, das in der Nähe von Meißen und Dresden gelegen ist.
In der unmittelbaren Umgebung unserer Unterkünfte bieten sich viele Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen wie Wanderungen, Schwimmen in Seen, Stadtbesichtigungen in Toruń, Poznań, Dresden, Meißen und Leipzig, sowie eine Weinprobe in der sächsischen Weinregion. Des Weiteren beinhaltet das Programm immer wieder Spiele und andere Veranstaltungen zu deutsch-polnischen Themen, wodurch die Auseinandersetzung mit dem Nachbarland und der jeweiligen Fremdsprache gefördert wird. Abende am Lagerfeuer sind natürlich auch dabei!

Voraussetzungen

Wir freuen uns über Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Fachrichtungen, die Interesse an polnischer Kultur und gegenseitigem Austausch haben.

Die erste Kursstufe richtet sich an Studierende mit Grundkenntnissen der polnischen Sprache. Die Vorkenntnisse sind wichtig, weil in diesem Sprachkurs das Lernen voneinander, vor allem das Kommunizieren miteinander, die entscheidende Rolle spielt.

Die zweite Kursstufe richtet sich an Studierende mit vertieften Sprachkenntnissen.

Zu Beginn des Kurses findet zur besseren Einschätzung ein kleiner Einstufungstest statt, um Gruppen ähnlichen Niveaus bilden zu können und somit die Basis für einen guten Unterricht zu legen.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme an dem Kurs beträgt 420,- €. In diesem Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • 100 Stunden Unterricht von erfahrenen Lehrkräften auf zwei verschiedenen Sprachniveaus
  • Vier Wochen Unterkunft und Verpflegung – in Polen gibt es Vollverpflegung, in Deutschland kochen wir selbst
  • Bustransfer von Polen nach Deutschland
  • Exkursionen und ein umfangreiches Kultur- und Freizeitprogramm
  • Eine Gruppen-Unfallversicherung (keine Auslandskrankenversicherung!)

Der deutsch-polnische GFPS-Sprachkurs kann von uns nur deshalb so günstig angeboten werden, weil er vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt wird. Dadurch ist der Kurs für alle ein Teilstipendium.

Anmeldung

Nach Eingang Deiner Anmeldung bekommst Du von uns eine Eingangsbestätigung. Die Bestätigung Deiner Teilnahme und die Bitte um Überweisung des Eigenbetrages folgt im Juni. Die Teilnahme ist nach dieser Zahlung von Deiner und unserer Seite verbindlich.

Deiner Anmeldung solltest Du noch folgendes beifügen:

  • Lebenslauf (kurz und tabellarisch)
  • Nachweis über Deine Polnischkenntnisse (etwa in Form eines Sprachzeugnisses)

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Ina Waldhelm
Sievekingsallee 159b
22111 Hamburg
E-Mail: tandem@gfps.org

Tobias Schneider

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

18.08.​–03.09.2017 Tandemsprachkurs Deutsch/Polnisch in Melaune in der sächsischen Oberlausitz
05.–21.08.2016 Tandemsprachkurs Deutsch/Polnisch in Sława bei Posen
28.07.​–25.08.2013 Polnisch lernen auf dem deutsch-polnischen Tandemsprachkurs in Gohrau (Sachsen-Anhalt) und Rogalinek (Wielkopolskie)
30.07.​–28.08.2011 Polnisch lernen auf dem GFPS-Tandemsprachkurs in Gohrau (Sachsen-Anhalt) und Laski Małe (Kujawien-Pommern)

Zurück zum Terminkalender