Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2004 > Trinationales Stipendiatenseminar

Trinationales Stipendiatenseminar
in Krzyżowa (Kreisau), 10. – 13.07.2004

Liebe Mitglieder und Freunde der GFPS, liebe StipendiatInnen!

Wir möchten Euch herzlich zu unserem, bereits zum zweiten Mal stattfindenden, trinationalen Stipendiatenseminar vom 10. bis 13. Juli 2004 im polnischen Kreisau/ Krzyżowa einladen. Unsere Stipendiaten aus Polen, Tschechien und Deutschland haben sich während ihres Aufenthaltes im Nachbarland mit verschiedenen wissenschaftlichen Projekten befasst und werden uns auf dem Seminar erste Ergebnisse ihrer Forschungen präsentieren. Daneben ist ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geplant mit u.a. Workshops, Besichtigungen und gemeinsamen sportlichen Aktivitäten. Es werden sicherlich ein paar interessante Tage, die wir gemeinsam mit Euch, den Stipendiaten und unseren Partnervereinen verbringen möchten.

Nach dem ersten gelungenen trinationalen Seminar im letzten Semester in Tschechien findet das diesjährige Treffen im geschichtsträchtigen Kreisau/ Krzyzowa bei Breslau/ Wrocław statt. Dieser Ort ist in Hinblick auf seine Widerstandsbewegung, den �Kreisauer Kreis�, gegen das Naziregime von großer Bedeutung ( Näheres auch unter www.krzyzowa.org.pl).

Beginnen werden wir am 10.07. im Edith-Stein-Haus in Breslau / Wrocław. Hier werden wir Gelegenheit haben, das Wirken der Philosophin (Phänomenologin) und Ordensschwester Edith Stein kennen zu lernen.

PROGRAMM (vorläufig)

DES TRINATIONALEN STIPENDIATENSEMINARS

SAMSTAG, den 10.07.

bis 17.00 Ankunft in Wrocław

Treffpunkt: Dom Edyty Stein, ul. Nowowiejska 38, Wrocław

17.30 Workshops für die Stipendiaten �Sicht- Seitenwechsel � Oder�

bzw. Besichtigung der Ausstellung über Edith Stein

ab 18:30 Abendbuffet

danach: gemeinsames Kennenlernen/ Integrationsspiele

20.00 gemeinsame Abfahrt nach Kreisau/ Krzyzowa

SONNTAG, den 11.07.

8.30 Interkulturelles Warming-Up, anschließend Frühstück

9.30 1. Vortragsreihe der Stipendiaten (in zwei parallel stattfindenden Gruppen)

11.15 Kaffee&Tee

11.45 2. Vortragsreihe der Stipendiaten (in zwei parallel stattfindenden Gruppen)

13.00 Mittagessen

14.30 3. Vortragsreihe der Stipendiaten (in zwei parallel stattfindenden Gruppen)

16.00
Kaffeepause

16.30 Die ultimative Krzyzowa-Ralley �
mit ereignis- und erkenntnisreichen Stationen rund um unser Tagungshaus

18.30
Abendessen

19:15
Lesung von Leszek Herman Oswiecimski � Mitbegründer des legendären Klubs der polnischen Versager in Berlin – zu seinem Buch �Klub der polnischen Wurstmenschen�

gemeinsamer Ausklang des Abends in der Kneipe �Berghaus�

MONTAG, den 12.07.

8:30 trinationales Warming-up, zur Belohnung gibt´s Frühstück

9:30 4. Vortragsreihe der Stipendiaten (in zwei parallel stattfindenden Gruppen)

11.00 Kaffee&Tee

11.30 5. Vortragsreihe der Stipendiaten (in zwei parallel stattfindenden Gruppen)

13.00
Mittagessen

14.30 Network- und Feedback-Zeit � Gespräche von, über und mit GFPS(lern) und natürlich allen anderen Mittelosteuropainteressierten (falls vorhanden, Materialien mitbringen)

16.00 Kaffeepause

16.30 Besichtigung der Ausstellung über Opposition mit kurzer Einführung

18:30 trinationales Fussball- bzw. Volleyballspiel: PL � D – CZ

19.30 Lagerfeuer mit musikalischen Einlagen (Mitbringen von Instrumenten sehr erwünscht!)

DIENSTAG, den 13.07.

9.00 Frühstück

10.00 Abfahrt nach Swidnica

10.30 � 12.00 Besichtigung der Stadt Swidnica

13.00 Ankunft in Wrocław, Heimreise

ANMELDUNG

Wir bitten Euch darum, Euch bis spätestens 03. Juli 2004 verbindlich anzumelden. Aus organisatorischen Gründen können danach keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden. Bitte meldet Euch auf elektronischem Wege über die Homepage (www.gfps.org) bzw. per E-Mail (ciresa@web.de) an.
Personen, die nicht rechtzeitig am Samstag anreisen können, müssen die Fahrt nach Kreisau/ Krzyzowa selbstständig organisieren ( für Busverbindungen siehe auch www.pks.pl).

Der Teilnahmebetrag liegt bei 30 Euro (ausgenommen sind Vorstandsmitglieder und Stipendiaten). Mitgliedern werden 50% der Fahrtkosten des Plan-und-Spar25�Tarifs der Deutschen Bahn erstattet.

Wichtig: Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr eine Bahncard besitzt und ggf. jemanden mitnehmen könnt � wenn Ihr es wünscht, können wir euch dann bei der Vermittlung von Mit�bahn�gelegenheiten helfen (bitte Anfahrtsverbindungen mit angeben!)

Ebenfalls bei der Anmeldung nicht vergessen:

ˇ
Genaue Ankunftszeit in Wroclaw

ˇ
GFPS-Mitglied (ja/nein)

ˇ
Vegetarisches Essen (ja/nein)

Und bitte nach Krzyzowa folgendes mitbringen:

ˇ
Sportschuhe/-sachen fürs Fussballmatch

ˇ
Instrumente oder Lieder für den Lagerfeuerabend

ˇ Infomaterialien zum Networking (über andere Organisationen, Praktikamöglichkeiten, Reisen etc.)

ˇ ...und natürlich eine Menge gute Laune und viel Energie J!


Nach eurer Anmeldung erhaltet ihr genaue Informationen zu den Themen der Vortragsreihen und die Anfahrts- und Lagepläne.

WEITERE INFORMATIONEN erteilt selbstverständlich gerne

das Organisatorenteam:

Corinna Altenburg (ciresa@web.de , poln.Handy:+48503351626)

Dorina Tonndorf (dorina_tonndorf@web.de, Tel.: 030/94414989)
Dorota Kmiecik (organizator@gfps.pl)
Kasia Młynczak (przewodniczaca@gfps.pl)
Katrin Becker (Katrin.Becker@gfps.org)


Wir freuen uns auf Euch! J

Katrin Becker

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

29.06. – 02.07.2018 GFPS-Forum 2018 in Heidelberg
08. – 11.02.2018 GFPS-Forum „Ein Herz Europas zu allen Zeiten“ in Prag
20. – 22.10.2017 Mini-Städtetage in Magdeburg
06. – 09.07.2017 Forum: Breslau - Brücke zu internationalen Freundschaften in Breslau/Wrocław

Zurück zum Terminkalender