Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2004 > Grenzfall Belarus

Grenzfall Belarus
in Minsk, 01.–09.05.2004

- Eine Studienfahrt im Mai 2004 -

  • Zeitraum: 01.05. – 09.05. 2004
  • TeilnehmerInnen aus: Deutschland, Polen, Belarus
  • Teilnehmerbeitrag: 100,- Euro

Belarus ist in vielerlei Hinsicht ein Grenzfall: ab Mai verläuft hier die neue Außengrenze der EU, mental befindet sich Belarus irgendwo zwischen Mitteleuropa und Russland und die Bevölkerung versucht unter einem autoritären Regime einen Spagat zwischen Europäischer Union und dem großen Nachbarn im Osten. Grund genug, sich mit Belarus intensiver zu beschäftigen. Daher veranstalten die Vereine GFPS e.V., GFPS-Polska, Sfera und Lahoda e.V. im Mai 2004 eine Studienfahrt nach Belarus.

Ziel der Fahrt ist es, einer Gruppe von interessierten jungen Menschen aus Deutschland und Polen in Minsk die Möglichkeit zu geben, durch Gespräche mit Vertretern verschiedener Nichtregierungsorganisationen und mit Politikern und Künstlern einen Einblick in das gesellschaftliche Leben von Belarus zu gewinnen. Die in Minsk geknüpften Kontakte sollen die Teilnehmer ermutigen, in Zukunft Projekte mit belarussischen Initiativen zu planen.

Unmittelbar vor der Abreise nach Minsk erwerben die Teilnehmer auf einem eintägigen Vorbereitungstreffen in Frankfurt/Oder Grundkenntnisse über die Situation in Belarus. Während der Fahrt wird von jedem Teilnehmer ein Kurzreferat zu einem ausgewählten Thema erwartet. Die Unterbringung und das Seminarprogramm werden in Minsk erfolgen, alle Kosten (inklusive Reise ab Frankfurt/Oder und Visum) tragen die organisierenden Vereine.

Das Seminar richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen, wobei Kenntnisse der russischen bzw. polnischen Sprache erwünscht sind. Interessierte bitten wir um eine Kurzbewerbung, aus der hervorgeht, warum sie nach Belarus fahren wollen. Die Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und einen kurzen Lebenslauf mit relevanten Aktivitäten nach Beendigung der Schule) sind

bis zum 21. März 2004

per Post oder per Mail an folgende Adresse zu richten:

Lahoda – Studenteninitiative Belarus e. V.
-Grenzfall Belarus-
Große Scharnstr. 59
15203 Frankfurt (Oder)
E-Mail: lahoda@euv-frankfurt-o.de

Fragen beantworten:

Thomas Habbe

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

24.–26.03.2006 Öffentlichkeitsarbeitsseminar in Werftpfuhl (bei Berlin)
11.–13.11.2005 Stadtgruppenfortbildung in Dresden
04.–06.02.2005 Zukunftswerkstatt in Wernsdorf (bei Berlin)
01.–09.05.2004 Grenzfall Belarus in Minsk

Zurück zum Terminkalender