Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V.

GFPS e. V. > Programm > Termine > 2001 > Städtetage

Städtetage
in Freiburg im Breisgau, 15.–18.11.2001

(Stadtgruppe Freiburg)

Liebe Mitglieder und Freunde von GFPS!

Zu den GFPS-Städtetagen im Wintersemester 2001 laden wir euch in die Gründungsstadt von GFPS, die Hauptstadt des Schwarzwalds und die "heimliche Hauptstadt der deutsch-polnischen Beziehungen" (Janusz Reiter).ein. Auf dieser Seite präsentieren wir alle Informationen zu diesem Ereignis. Nach den Städtetagen sollen hier auch Berichte und Bilder zu sehen sein.

Eure Freiburger Stadtgruppe

Eva Steil
Jörg Hainer
Martin Faber
Dore Wilken
Hanna Klimek
Gabriela Nemec
Mirek Nemec
Alexandra Sauter

Programm

Donnerstag, 15. November

  • Beginn so ab 18.00 Uhr
  • Abends: gemeinsam essen und kennenlernen

Freitag, 16. November

  • Münsterführung mit Prof. Casper, Turmbesteigung, Klassisches Freiburger Studentenmittagessen in der Mensa (Milchreis!)
  • Stadtführung mit einem jungen dynamischen studentischen Experten
  • Etwas Zeit zum Gässlebummeln
  • 18.00 Uhr: Einführung ins badische Winzerhandwerk mit Weinprobe im Haus des badischen Weines am Münsterplatz

Samstag, 17. November

  • Schwarzwaldtag (daher die festen Schuhe!)
  • Abends: natürlich Abschlußfete, evtl. in der Stusie

Sonntag 18. November

  • Frühstück
  • Evtl. Gottesdienstoption, Ausklang, Wehmut, Abschied, Heimweg.
  • Ende gegen Mittag

Anmeldung

Die Leitung der Organisation liegt in den Händen von Eva Steil, die auch die Anmeldungen entgegennimmt. [...]

Unterkunft

Unterbringung: Gemeindezentrum "Dietrich Bonhoeffer" in Freiburg-Weingarten, Bugginger Str. 42

Mitzubringen: Schlafsack und Isomatte, eine Wolldecke zum Unterlegen (ein Raum ist gefliest), feste Schuhe, warme Jacke etc. und den PASS (evtl. gehts über die Grenze).

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung vom Hauptbahnhof:

Am ende der gleise befinden sich treppen, die hoch auf die stadtbahnbrücke führen. diese erklimmen, oben ist eine straßenbahnhaltestelle. hier in eine straßenbahn der linien 5 (richtung munzinger straße) oder 6 (richtung rieselfeld) steigen, ca. 10 minuten fahren und dann an der haltestelle "Bugginger straße" aussteigen. für den fahrscheinautomaten in den bahnen braucht man übrigens kleingeld, die nehmen keine scheine, und beim fahrer gibts keine fahrkarten mehr. an der haltestelle "bugginger str." zweigt auch rechts gleich die bugginger str. ab. hier einbiegen. nach 2 minuten laufen kommt links ein langgestreckter wohnblock und dann das gemeindezentrum, ein flacher zweckbau. ziel erreicht!

Wer mit der Bahn kommt, sollte unbedingt nach Angeboten wie Twenticket (hin und zurück evtl. billiger als Bahncard), surf&rail und ähnlichem Ausschau halten.

Von der BAB zur Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, Buggingerstr. 42

BAB auf der Anschlußstelle "Freiburg-Mitte" verlassen, Richtung "Freiburg - Neustadt - Titisee" auf den Zubringer Mitte, an der dritten Abfahrt, nach der 3. Brücke, diesen Richtung (Hinweisschild) "Weingarten ADAC usw." verlassen, an der nächsten Ampel rechts, auch hier Richtung (Hinweisschild) "Weingarten - ADAC" folgen, nach Unterfahrung der Brücke und Überfahren der Straßenbahn-Schienen nach rechts (Richtung Fachhochschule) in die Straße "Binzengrün", parallel zur Straßenbahn bis zur zweiten Ampel, hier rechts (Richtung Fachhochschule) in die Buggingerstraße abbiegen. Das Gemeindezentrum befindet sich auf der linken Seite am Ende eines Parkplatzes.

Gustaf Mossakowski

Dieser Termin in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Alle Termine dieser Reihe in Deinem Terminkalender: ICS | ICS Abo | Was ist ICS?

Aus den vergangenen Jahren …

20.–23.04.2017 Städtetage „Et hätt noch immer jot jejange“ in Köln und Bonn
09.–12.03.2017 Städtetage GFPS-Polska in Danzig
20.–23.10.2016 Städtetage „Ker, wat schön!“ in Dortmund
06.–09.10.2016 Städtetage „Unbekannte Stadt Stettin“ in Szczecin

Zurück zum Terminkalender